sdfd
05306 - 91 333 33 info@ann-joy.de

Produktlexikon

Reizwäsche

vom 19 November 2013

Wann die erste Reizwäsche den Männern den Kopf verdreht hat, lässt sich heute nicht mehr feststellen. Aber Frauen haben schon seit vielen Jahrhunderten einen guten Grund dazu, Reizwäsche zu tragen. Denn dadurch heben sie ihre Reize hervor und betören den Partner. Bei Reizwäsche handelt es sich oft um besonders schöne Dessous. Aber auch Fetisch-Bekleidung und Sexdessous werden als Reizwäsche bezeichnet.

Grundsätzlich können folgende Dessous und Accessoires als Reizwäsche eingeordnet werden:

  • Korsage
  • Korsett
  • Strapse
  • Strümpfe
  • BH 
  • Slips
  • String Tangas